Im September ist es wieder so weit. Die Intergeo 2017 öffnet vom 26. – 28. September seine Pforten und wir sind wie gewohnt als Aussteller vor Ort.

 

Erleben Sie unser Produktportfolio für Ihr zukünftiges Stadtmarketing, Stadtplanung, 3D-Geodatenhaltung, wie auch Urbane Simulation anhand 3D-Stadtmodelle.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 3.1 Stand C3.033.

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem diesjährigen Anwendertreffen am 17. und 18. Oktober 2017 in Berlin ein.

Auch in diesem Jahr stehen wieder Vorträge, Anwenderberichte, Diskussionsrunden und Workshops rund um unsere virtualcitySUITE-Lösung für 3D-Stadtmodelle und unsere Produktstrategie im Mittelpunkt des Anwendertreffens.

Die Themenfelder orientieren sich an aktuellen Aufgabenstellungen unserer Kunden sowie Innovationsthemen, und spannen einen Bogen von der Verwaltung, Verteilung und Veröffentlichung von 3D-Stadtmodellen, über die Integration und Präsentation von Stadtmodellen, Punktwolken, Schrägluftbildern und Kartendiensten bis hin zur Realisierung von Auskunfts- und Stadtmarketingsystemen, Open-Data Portalen und Stadtplanungsportalen.

Das Anwendertreffen bietet eine ideale Plattform für einen intensiven Gedankenaustausch und ausgiebige Diskussionen mit Anwendern und Experten. Für das informelle Networking laden wir herzlich zu unserer Abendveranstaltung ein.

Auch wenn Sie noch kein Kunde unserer Produkte oder Dienstleistungen sind, freuen wir uns auf Ihre Teilnahme.


Agenda


Tag 1, Dienstag 17.10.2017

13:00 Anreise / Registrierung
13:30 Begrüßung
14:00 Keynotes - Neues rund um die virtualcitySUITE
15:30 Impulsvorträge von Anwendern
16:30 Diskussionsrunde


18:00 Abendveranstaltung
 
Tag 2, Mittwoch 18.10.2017

09:00 Impulsvorträge von Anwendern
10:00 Vorstellung Produktroadmap und Diskussionsrunde
13:00 Mittagspause
14:00 Workshops
17:00 Verabschiedung


Reservieren Sie heute schon den 17. und 18. Oktober 2017 in Ihrem Kalender. Für die kostenfreie Teilnahme am Anwendertreffen ist eine Anmeldung erforderlich.

 

Bitte nutzen Sie hierfür bis zum 15. September unser Anmeldeformular. Wir senden Ihnen in den kommenden Wochen alle weiteren Details zum Anwendertreffen zu. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Für eine ansprechende und moderne Darstellung dieses Leitmottos entwickelte virtualcitySYSTEMS für das Berlin Business Location Center eine innovative Form der Präsentation raumbezogener Themen: Die virtualcitySTORY. Diese wurde auf der internationalen Immobilienmesse MIPIM im März zum ersten Mal gezeigt und stieß auf großes Nutzerinteresse.

 

Die Kombination aus Inhalten, Bildern und Videos, ergänzt mit Ansichten aus dem 3D-Stadtmodell Berlin, geben ein umfassendes Bild über Ausrichtung und Standort der verschiedenen Zukunftsorte. Schnell und übersichtlich bietet die interaktive Tour inhaltliche und räumliche Informationen und schafft so eine völlig neue Nutzererfahrung.

 

Die neue Lösung basiert auf unserer performanten und flexiblen 3D-Kartentechnologie und dem flächendeckenden 3D-Stadtmodell von Berlin.

 

virtualcitySTORY - Erzählen Sie Ihre Geschichte

 

Erzählen Sie Ihre Geschichte im Kontext ihres 3D-Stadtmodells. Mit der virtualcitySTORY rückt die moderne und zielgruppengerechte Präsentation Ihrer Themen in den Fokus.

 

Eine virtualcitySTORY verbindet klassische Web- und Multimedia-Inhalte wie Texte, Bilder oder Videos mit der 2D/3D-Kartendarstellung einer virtualcityMAP.

 

Durch die Kombination mit dem 3D-Stadtmodell setzen Sie Ihre Inhalte in den urbanen Kontext und reichern Sie um zusätzliche Informationen an. Selbstverständlich können die Inhalte in jedem modernen Webbrowser dargestellt werden.

 

Über unsere umfangreiche virtualcityMAP API können die Karteninhalte kontextsensitiv und flexibel gesteuert werden. Beispielsweise lassen sich beim Durchblättern von Texten automatisch Kameraflüge oder Perspektivwechsel auslösen, 3D-Objekte passend zu den Inhalten dynamisch einfärben oder austauschen, und 2D/3D-Kartenebenen zu- und abschalten.

 virtualcitySTORY Tell your own city stories

 

Mit der virtualcitySTORY eröffnet sich eine Vielfalt an neuen Möglichkeiten zur Nutzung Ihres 3D-Stadtmodells, beispielsweise zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen, zur Darstellung räumlicher Veränderungen in Ihrer Stadt oder zur transparenten Präsentation unterschiedlichster Sachverhalte für Bürger, Unternehmen und interne Fachabteilungen.

 

Sprechen Sie uns an, um auch Ihre Geschichte eindrucksvoll in Szene zu setzten. Wir freuen uns darauf, zusammen Ihre virtualcitySTORY umzusetzen.

 

Besuchen Sie uns am 09. - 10. Mai auf dem 3D-Forum in Lindau und lernen Sie die virtualcitySTORY auf unserem Firmenworkshop oder auf unserem Stand kennen

 

Starten Sie die Tour durch Berlin´s Zukunftsorte

Die 3D Solution Templates, kurz 3DST, sind eine Sammlung von FME Workspace Templates für die effiziente Verarbeitung von 3D-Geodaten.

 

Derzeit konzentrieren sich die meisten Vorlagen auf die Erstellung oder Manipulation von CityGML Daten die entweder lokal oder in der kostenfreien 3D City Database vorgehalten werden. CityGML ist ein offener OGC © Standard der für den Austausch und die Speicherung vom massiven 3D-Geodaten (z.B. 3D-Stadtmodelle) konzipiert wurde.

 

Die aktuell 15 bereitgestellten Vorlagen können kostenfrei aus dem FME Hub heruntergeladen werden. Sie bieten Fachanwendern die Möglichkeit CityGML-basierte 3D-Daten mit der FME für individuelle Arbeitsabläufe und spezifische Anwendungsfälle zu verwalten und zu editieren.

 

Die 3D Solution Templates wurden in Kooperation zwischen den deutschen Unternehmen con terra und virtualcitySYSTEMS  entwickelt und veröffentlicht.

 

 

Übersicht der frei verfügbaren 3D Solution Templates


3D Solution Templates powered by con terra

 

This 3D Solution Template is powered by con terra GmbH  CityGML create building LoD1
This 3D Solution Template is powered by con terra GmbH  CityGML create building LoD1 with address and external reference
This 3D Solution Template is powered by con terra GmbH  CityGML create building LoD2 CityGML create building LoD2
This 3D Solution Template is powered by con terra GmbH  CityGML create simple city CityGML create simple city
This 3D Solution Template is powered by con terra GmbH  CityGML create solitaryvegetationobject with implicit representation


3D Solution Templates powered by virtualcitySYSTEMS

 

This 3D Solution Template is powered by virtualcitySYSTEMS  CityGML AdV Profile Create Building LoD1
This 3D Solution Template is powered by virtualcitySYSTEMS  CityGML AdV Profile Create Building LoD2
This 3D Solution Template is powered by virtualcitySYSTEMS  CityGML to 3D PDF
This 3D Solution Template is powered by virtualcitySYSTEMS  CityGML to 3D Shape
This 3D Solution Template is powered by virtualcitySYSTEMS  CityGML to DGN
This 3D Solution Template is powered by virtualcitySYSTEMS  CityGML to DWG
This 3D Solution Template is powered by virtualcitySYSTEMS  CityGML to Esri File Geodatabase
This 3D Solution Template is powered by virtualcitySYSTEMS

 3DCityDB Building Offset

This 3D Solution Template is powered by virtualcitySYSTEMS

 3DCityDB Update Attribute

This 3D Solution Template is powered by virtualcitySYSTEMS

 3DCityDB Multiexport* Der im Template verwendete Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist separat über uns kostenpflichtig erhältlich

 

Haben Sie Fragen zu den 3D Soltion Templates oder benötigen Sie Experten Support zum Thema FME, dann kontaktieren Sie uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Integration komplexer urbaner Systeme und Prozesse mit digitalen urbanen Daten sowie modernen Informations- und Kommunikationstechnologien stellt eine zentrale Herausforderung für innovative Smart City Lösungen dar. Damit skalierbare, übertragbare, interoperable und nachhaltige Lösungen entstehen können, benötigen Städte eine offene, herstellerneutrale und standardbasierte Plattform als Gegenentwurf zu proprietären Silo-Lösungen.

 

Zur Demonstration des Mehrwerts und der Vorteile einer solchen Plattform hat das Open Geospatial Consortium von April bis Dezember 2016 den OGC Future City Piloten durchgeführt. Anhand ausgewählter Szenarien wie der automatisierten Prüfung von Bauvorschriften oder der dynamischen Verknüpfung von Sensoren mit Stadtobjekten konnte eindrucksvoll aufgezeigt werden, wie insbesondere CityGML- und BIM-Daten wertvolles Wissen und Erkenntnisse für Akteure in urbanen Prozessen bereitstellen können.

 

virtualcitySYSTEMS hat den OGC Future City Piloten als Sponsor gefördert und die standardkonforme 3D-SDI-Lösung virtualcitySUITE als Basistechnologie für die Umsetzung der Szenarien bereitgestellt. Die Ergebnisse sind als Video verfügbar.